Datenschutzerklärung 


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot unter www.logicsale.de. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

Für das Angebot unserer Dienste unter www.logicsale.de gelten die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, diese Website nicht abzurufen oder in irgendeiner anderen Form zu nutzen.


1. Allgemeine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten beim Besuch unseres Online-Angebots ausschließlich in Übereinstimmung mit den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Grundsätzen und unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG).

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern grundsätzlich lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z. B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Wenn Ihr Besuch unseres Online-Angebots weder zu einer Registrierung noch zu einem Vertragsverhältnis führt, werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben und verwendet.

Wir verwenden von Ihnen mitgeteilte personenbezogene Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses. Sofern Sie ein Benutzerkonto eröffnen, speichern und verwenden wir die im Rahmen der Registrierung Ihrerseits anzugebenden Daten (z. B. Vorname, Familienname und E-Mail-Adresse) in Ihrem persönlichen Benutzerkonto. Sollten Sie Kontaktformulare verwenden, speichern und verwenden wir die angegebenen Daten zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Anfrage. Im Falle einer Newsletteranmeldung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (insbesondere E-Mail-Adresse) für die Zusendung von Neuigkeiten und Informationen über unserer Produkte, besondere Angebote und sonstige Kundeninformationen. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Wir geben personenbezogene Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung und im zur Leistungserbringung erforderlichen Umfang. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an unsere mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Finanzdienstleister weiter. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und beschränken den Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Maß. Mit vollständiger Abwicklung der Leistungsbeziehung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer-und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben (z. B. bei einer Anmeldung zum Newsletter hinsichtlich der für den Versand erforderlichen E-Mail-Adresse).


2. Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Website auf verschiedenen Seiten sog. „Cookies“, um die Nutzung unseres Online-Angebots komfortabel zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen.

Unter Cookies versteht man kleine Textdateien auf Ihrem Computer, die durch Ihren Internet-Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Deaktivierung von Cookies nicht sämtliche Funktionen dieser Website wie auch etwaig anderer Ihrerseits genutzter Websites zur Verfügung stehen können.


3. Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechte Angebotsgestaltung

Wir erstellen auf Grundlage von § 15 Abs. 3 TMG für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Online-Angebots pseudonymisierte Nutzungsprofile auf Basis sog. Nutzungsdaten. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien. Eine Zusammenführung der Nutzungsprofile mit Daten über den Träger des Pseudonyms ist gemäß § 15 Abs. 3 Satz 3 TMG ausdrücklich untersagt und erfolgt nicht.

Sollten Sie nicht mit der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofils einverstanden sein, können Sie jederzeit widersprechen. Hierfür nutzen Sie bitte die unter Ziff. 7 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten.


4. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IPAdressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein unter dem folgenden Link verfügbares Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).


5. Datensicherheit

Den Schutz von personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden können.

Der Datenverkehr zwischen www.logicsale.de und seinen Kunden wird im Kunden-Bereich unter dem Verschlüsselungsprotokoll SSL (Secure Sockets Layer) abgewickelt. SSL wurde speziell für die sichere Datenübertragung im Internet entwickelt. Ob der Datenverkehr unter einer SSL-Verschlüsselung abgewickelt wird, erkennen Sie an der veränderten URL. Statt „http“ wird eine verschlüsselte Datenübertragung mittels „https“ ausgewiesen.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Kundenkonten ist nur nach Eingabe eines Benutzernamens und persönlichen Passworts möglich. Sie sollten Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden in unseren Servern für Zwecke der System -und Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Die betreffenden Daten werden ausschließlich zu Zwecken der System-und Datensicherheit verwendet und unverzüglich gelöscht, sobald diese nicht mehr für Zwecke der System-und Datensicherheitskontrolle benötigt werden.


6. Widerruf von Einwilligungen

Soweit Sie ggf. im Verlauf des Bestellprozesses, der Eröffnung eines Benutzerkontos oder einer Newsletteranmeldung eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, weisen wir darauf hin, dass Sie betreffende Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Hierzu nutzen Sie bitte die unter Ziff. 7 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten.


7. Betroffenenrechte, Fragen zum Datenschutz und Ansprechpartner

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

8. Facebook-, Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. Facebook-Pixel des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird, eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. Facebook-Ads) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschaltete Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Geräte in sog. Cookie speichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal in auf dem Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.

Des Weiteren nutzen wir beim Einsatz des Facebook-Pixels die Zusatzfunktion „erweiterter Abgleich“ hierbei werden Daten zur Bildung von Zielgruppen („Custom Audiences“ oder „Look Alike Audiences“) verschlüsselt an Facebook übermittelt. Weitere Hinweise unter: https://www.facebook.com/business/help/611774685654668

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen (E-Mail an service@logicsale.de). Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbungbefolgen. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig.
Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite http://www.aboutads.info/choices oder die europäische Webseite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ widersprechen.



Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie im Falle des Widerspruchs gegen einzelne Datennutzungsarten sowie einem etwaigen Widerruf erteilter Einwilligungen kontaktieren Sie uns bitte unter den im Impressum dieser Website angegebenen Kontaktdaten.




Jetzt kostenlos testen